DIY Papier

Bunte Oster-Plissees

Papier, Papier, Papier… Ein Wochenende, viel Papier, ein Cutter, ganz viel Falzen und Falten …

Plissee Making-Of
… und herausgekommen sind farbenfrohe Plissee-Anhänger. Ich finde die machen sich ganz hervorragend am Osterstrauß zwischen den Eiern oder als kleines Mitbringsel am Ostersonntag.
Auf dem Blog minieco von Kate Lilley findet ihr eine gute Anleitung und Vorlagen zum Ausdrucken. Außerdem hat sie viele weitere spannende Papierprojekte zum Nachbasteln parat.
Für die Plissees habe ich 100g A4 Papier genommen und für die Fransen entweder Stickgarn oder dünne Wolle (100% Baumwolle, mercerisiert)  + 10mm Holzperlen.

Plissees Plissee Detail
Ich finde es erstaunlich was man aus Papier so alles gestalten kann …
Aus etwas größerem und transparentem Papier lassen sich wunderschöne Lampenschirme falten. Das wird dann eins meiner weiteren Projekte. Eine Idee wie solch eine Lampe aussehen kann seht ihr bei Lena und Freya von Nachfalter. Und kaufen kan man sie dort natürlich auch… Wenn bei mir nicht der Ehrgeiz, alles selbst auszuprobieren so groß wäre, hätte ich wohl schon eine Lampe von Nachtfalter hier hängen!

No Comments

Leave a Reply